La Pilosa (2017)

14,90 €

(19,87 € Liter)

Bruttopreis

Mengenrabatt

Menge Sie sparen
6 Bis zu 2,68 €
12 Bis zu 10,73 €
18 Bis zu 24,14 €
Menge

Ein Rotwein mit toller Würze aus der haarigen Garnacha!

Weinregion
Weinregion: D.O. Terra Alta
Weingut
Geschmack
Geschmack: Trocken
Rebsorte
Rebsorte: 100% Garnacha Peluda
Fass
Ausbau: 10 Monate in 500 Liter Fässern aus französischer Eiche
Farbe
Farbe: Intensiv und lebendig mit einem Kern aus Granat mit einem hellen Rubinrand
Nase
Nase: Die steinige Mineralität überlagert schwarze Früchte und Gewürze
Gaumen
Gaumen: Vollmundig mit üppigen süßen Früchten und weichen Tanninen. Frische Beerenfrüchte und Röstnoten bereichern die Struktur und die natürliche Komplexität der alten Reben
Auszeichnung
Auszeichnung: 91 Pkt. Guía Peñin
Essen
Essen: Wir empfehlen diesen Wein zu Gerichten mit Lammfleisch

La Pilosa, spanischer Rotwein

Garnacha Peluda ist eine Unterart des Garnacha negra und besitzt im Unterschied zu diesem haarige Blätter. Peluda bedeutet auf deutsch so viel wie "behaart" und somit ist der Name "La Pilosa" - "die Haarige" eine schöne und treffende Namensspielerei. Mit diesem Wein ist Nuría eine ausgesprochen frische und aromatiche sehr interessante Form eines mediterranen Rotweines gelungen. Trotz seiner 15% Alkoholgehalt wirkt er nicht schwer und fett, sondern überrascht mit einer sehr guten Harmonie aus Säure, Alkohol, Frucht und eingebautem Holz.
Die Trauben stammen aus verschiedenen Lagen von Rebstöcken mit einem Alter von 20 bis 30 Jahren, die auf einer Höhe von 300 bis 400m über dem Meeresspiegel liegen. Das Klima ist mediterran mit kontinentalem Einfluss vor allem während der Wintermonate. Gerade für die sonneverwöhnten Rebstöcke in Spanien ist diese Winterruhe wichtig für die Regeneration aber auch gegen Schädlinge im Weinberg. Ansonsten spielen wie auch in anderen katalanischen Apppellationen wie der D.O.C. Priorat die beiden Winde "El Cerc" und "Garbi" eine entscheidende Rolle für die Entwickling der Trauben. "El Cerc" ist ein kühler Nordwestwind der verhindert, dass die Trauben ihre natürliche Säure verlieren. "Garbi" ist eine milde Meeresbriese die vom Mittelmeer her weht und bewirkt dass die Trauben ordentlich ausreifen. Beide Winde sind auch entscheidend für ein gesundes Klima im Weinberg und verhindern so die Ausbreitung von Krankheiten (Fäule).

Der Boden der Weinberge ist kalkhaltig mit wenig organischem Anteilen.

Wie das Weingut Herencia Altés selbst, steht auch "La Pilosa" für die moderne Weinbereitung in Spanien und ist somit eine echte Bereicherung für die Weine die mit dem Label der Denomniacion de Origen Terra Alta versehen sind.



Der Keller in dem die Fässer lagern ist hochmodern und in ihm finden sich - typisch für moderne spanische Kellereien - auch andere Fassgrößen als das klassiche 225-Liter fassende Barrique. (©Herència Altés)

Weiterführende Informationen aus unserem Vino&Alma-Weinmagazin:

Terra Alta / Rebsote Garnacha / Weinwelt Kataloniens / Mineralität im Wein


Speisenempfehlung: Wir empfehlen "La Pilosa" vom Weingut Herència Altés zu Lammkoteletts oder zu anderen würzigen Fleischarten.

Auszeichnungen:

2016er Jahrgang:

  • 91 Pkt. Guía Peñin
10354
42 Artikel

Technische Daten

Weintyp
Rotwein
Rebsorte(n)
Garnacha Peluda
Anbaugebiet
D.O. Terra Alta
Weingut
Bodegas Herencia Altès
Inhalt in Liter
0.75
Alkoholanteil in %
15%
Jahrgang
2019
Typ des Fasses
französische Eiche - 500L Fass
Monate im Fass
10 Monate
Verschlusstyp
Naturkork
Empfohlene Serviertemperatur
16 - 17 °C
Allergene
Enthält Sulfite
Anschrift Hersteller
HERENCIA ALTES S.L., Finca El Grau (Coll Del Moro), N420 km798, Gandesa 43780, Tarragona, Spanien

Vielleicht gefällt Ihnen auch

chat Kommentare (0)
Aktuell keine Kunden-Kommentare