Cava

Cava

Aktive Filter

Camino al Moncayo

Monasterio de Veruela Joven

<h2><strong>Monasterio de Veruela Joven, spanischer Cava</strong></h2> <p>Die Cavas der<a href="https://www.vinoalma.de/manufacturers/bodegas-monasterio-de-veruela/" target="_blank" rel="noreferrer noopener"> <strong>Bodegas Monasterio de Veruela</strong></a> haben das Gütesiegel der <a href="https://www.vinoalma.de/spanischer-wein/anbaugebiete/cava/" target="_blank" rel="noreferrer noopener"><strong>D.O. Cava</strong></a> und zeichnen sich durch ihr Top- Preis-/Leistungsverhältnis aus. Ein <a href="https://www.vinoalma.de/spanischer-wein/weinsorte/sekt-cava/">Cava</a> aus der autonomen Gemeinschaft Aragon (Aragonien), für den die <strong>Rebsorten Macabeo, Parellada und Xarel.Lo</strong> je zu gleichen Anteilen verwendet wurden. <strong>Camino al Moncayo</strong> bedeutet, der Weg zum nahegelegenen Moncayo-Massiy, ein Berg an dessen Fusse sich das Monasterio (Kloster) de Veruela befindet - der Namensgeber für dieses Weingut. Dieser Cava hat ein blassgelbe Farbe mit grünlichen Reflexionen. Die Perlage ist fein und konstant und bildet einen schönen Kranz. Die Aromen im Glas erinnern an Apfel, Birne. Am Gaumen zeichnet sich dieser Cava durch seine weiche Kohlensäure aus. Ein Cava für alle Gelegenheiten!</p>
Preis 11,90 €
Raimat Cava

Raimat Cava

<h2><strong>Raimat, spanischer Cava</strong></h2> <p>Der <a href="https://www.vinoalma.de/spanischer-wein/weinsorte/sekt-cava/">Cava</a> der <strong>Bodegas Raimat</strong>, ist eine wahre Gaumenfreude! Dieser hellgelbe Schaumwein mit grünen Reflexen, weist im Glas ausgesprochen reintönige, frische und klare Zitrusaromen auf, die untermalt sind von einer saftigen Pfirsischnote. Am Gaumen ist er sehr lebhaft mit einer sprudelnden Perlage und lebhafter Säure und wird von seinem vollen Körper perfekt ausbalanciert. Die verwendeten Rebsorten für diesen feinen <strong>Cava aus Katalonien</strong>, sind <strong>Chardonnay und Xarel.lo</strong>. Die Klassifizierung "<strong>Brut Nature</strong>" zeigt an, dass dieser <strong>Cava</strong> trocken ist (&lt;3g Zucker pro Liter) . Probieren Sie ihn als Aperitif um auf einen tollen Abend mit Freunden oder der Familie anzustossen. Genießen Sie das feine Prickeln zu gedämpften Miesmuscheln, Austern oder anderen Meeeresfrüchten, wie Scampi, Thunfisch und Lachs. Aber auch zu hellem Fleisch, Roastbeef und dem Obstsalat zum Nachtisch ist dieser <strong>Cava der Bodegas Raimat</strong> der perfekte Begleiter!</p>
Preis 11,90 €
Monasterio de Veruela Reserva

Monasterio de Veruela Reserva

<h2><strong>Monasterio de Veruela Reserva, spanischer Cava</strong></h2> <p>Die Cavas der <a href="https://www.vinoalma.de/manufacturers/bodegas-monasterio-de-veruela/" target="_blank" rel="noreferrer noopener"><strong>Bodegas Monasterio de Veruela</strong> </a>haben das Gütesiegel der <a href="https://www.vinoalma.de/spanischer-wein/anbaugebiete/cava/" target="_blank" rel="noreferrer noopener"><strong>D.O. Cava</strong></a> und zeichnen sich durch ihr Top- Preis-/Leistungsverhältnis aus. Ein <a href="https://www.vinoalma.de/spanischer-wein/weinsorte/sekt-cava/">Cava</a> aus der autonomen Gemeinschaft Aragon (Aragonien), für den die <strong>Rebsorten Macabeo, Parellada und Xarel.Lo</strong> je zu gleichen Anteilen verwendet wurden. Der Cava ist nach dem <strong>Monsterio de Veruela</strong> benannt, welches am Fusse des nahegelegenen Moncayo-Massiy liegt. Dieses Kloster ist auch gleichzeitig Namensgeber für das Weingut. Dieser Cava hat ein blassgelbe Farbe. Die Perlage ist fein und konstant und bildet einen schönen Kranz. Die Aromen im Glas zeigen eine schöne Frucht eingespannt von richtig tollen Reifenoten. Am Gaumen zeichnet sich dieser Cava durch seine weiche Kohlensäure aus. Ein Cava für alle Gelegenheiten!</p>
Preis 16,90 €
Alsinac Rosé

Alsinac Rosé

<h2><strong>Alsinac Rosé, spanischer Cava/ Sekt</strong></h2> <p>Der Alsinac Rosé ist ein unkomplizierter sehr schmackhafter <a href="https://www.vinoalma.de/spanischer-wein/anbaugebiete/cava/" target="_blank" rel="noreferrer noopener"><strong>Cava</strong></a>, der sich zu allen Gelegenheiten eignet. Wie die helle Farbe ist auch der Geschmack sehr fein mit einer eleganten Fruchtnote. </p>
Preis 9,50 €
L´Avi Talino

L´Avi Talino

<h2><strong>L´Avi Talino, spanischer Cava/ Sekt</strong></h2> <p>Die Cavas unter der Eigenmarke unseres Feundes Talino sind allesamt erstklassige Tropfen von unterschiedlichen Bodegas oder Cellers aus Katalonien. Der l´Avi Talino ist das fehlende Glied für eine abgerundete "Sammlung" seiner Libelings-Cavas. Das besondere ist neben der Verwendung der Rebsorte Chardonnay mit einem 75% Anteil im Cuvée, dass dieser Teil zudem vorher 4 Monate in Barrique-Fässern seine Fermentation durchlaufen hat. Dies gibt dem Schaumwein herrlich cremige und buttrige Töne und durch den langen Zeitraum der Flaschengärung eine süßliche Note, obwohl der <a href="Die%20Cavas%20der%20Bodegas%20Monasterio%20de%20Veruela%20haben%20das%20G%C3%BCtesiegel%20der%20D.O.%20Cava%20und%20zeichnen%20sich%20durch%20ihr%20Top-%20Preis-/Leistungsverh%C3%A4ltnis%20aus.%20Ein%20Cava%20aus%20der%20autonomen%20Gemeinschaft%20Aragon%20(Aragonien),%20f%C3%BCr%20den%20die%20Rebsorten%20Macabeo,%20Parellada%20und%20Xarel.Lo%20je%20zu%20gleichen%20Anteilen%20verwendet%20wurden.%20Der%20Cava%20ist%20nach%20dem%20Monsterio%20de%20Veruela%20benannt,%20welches%20am%20Fusse%20des%20nahegelegenen%20Moncayo-Massiy%20liegt.%20Dieses%20Kloster%20ist%20auch%20gleichzeitig%20Namensgeber%20f%C3%BCr%20das%20Weingut.%20Dieser%20Cava%20hat%20ein%20blassgelbe%20Farbe.%20Die%20Perlage%20ist%20f" target="_blank" rel="noreferrer noopener">Cava </a>an sich natürlich trocken ist (Brut Nature). L´Avi ist der Großvater auf Katalanisch und Talino meinte, sein Großvater wäre stolz sein Antlitz auf dem Etikett einer Cava-Flasche und das auch noch in einem deutschen Weinregal sehen zu können.</p>
Preis 14,90 €
Pervers

Pervers

<h2><strong>Pervers, spanischer Cava/ Sekt</strong></h2> <p>Diesen <a href="https://www.vinoalma.de/spanischer-wein/anbaugebiete/cava/" target="_blank" rel="noreferrer noopener"><strong>Cava</strong> </a>gibt es sonst nur regional südlich von Barcelona in einer Stadt Namens <strong>Sitges</strong>. Hier vertreibt Talino - ein guter Freund - seine erstklassigen Cavas, die eigens für ihn produziert werden. Auf die Frage hin wieso er diesen doch recht speziellen Namen für seinen Cava ausgesucht hat, antworte er: "Trink und sag mir wie du ihn findest!" Die Antwort ein wenig direkt: <strong>"Pervers gut!"<br /><br /></strong></p> <p>Der Pervers ist ein <strong>eleganter aber süffiger Cava</strong> für alle Gelegenheiten. Er bietet sich an für Freunde der Schaumweine mit Flaschengärung, die diese jedoch gerne ohne kräftige Hefenoten mögen.<br /><br /></p> <p>Passt perfekt zu leichten Speisen, sowie zu Meeresfrüchten.</p> <p></p> <p></p>
Preis 9,50 €

Spanischer Cava

Der Ursprung des Cava ist mit der Pracht des katalanischen Weinbaus in der Mitte des 19. Jahrhunderts verbunden. Die Louis-Pasteur-Mikrobiologie-Studien, die auch auf den Wein angewendet wurden, beinhalteten die Kontrolle der zweiten Gärung in der Flasche. Zudem machte es die Entdeckung des Korkens möglich, den Verlust der im Wein erzeugten Bläschen zu vermeiden. So wurde die „traditionelle Methode“ (Méthode traditionnelle) oder „Méthode Champenoise“ geboren.

In diesem 19. Jahrhundert begannen mehrere Familien von Sant Sadurní d'Anoia die neue Methode mit ihren heimischen Kulturen, machten Studien und Tests, die auch vom renommierten Landwirtschaftsinstitut San Isidro Catalan begleitet wurden. So wurde der Cava geboren, der sich von anderen Qualitätsschaumweinen durchaus unterscheidet. Im Jahre 1872 wurden dann die ersten Flaschen Cava nach der traditionellen Methode, mit der zweiten Gärung in der Flasche, produziert und Sant Sadurní d'Anoia wurde zur Hauptstadt der spanischen Schaumweine. Mittlerweile ist Spanien der zweitgrößte Produzent von Qualitätsschaumweinen weltweit, hinter Frankreich.

Die Eigenschaften des Cavas haben ihren Ursprung, wie auch beim Wein, in den verwendeten Rebsorten, den Böden, sowie der Klimatologie der Region. Das Anbaugebiet der Reben erstreckt sich von der Mittelmeerküste bis hin zu Höhen von 800m. Es ist jedoch der mittlere Teil in Höhenlagen von 200-300m über dem Meeresspiegel, in dem sich der Großteil der Rebflächen befindet.

90% aller Cavas stammen aus der Region Katalonien. Hier ist das Klima mediterran, hell und sonnig, mit milden Wintern und nicht übermäßig heißen Sommern. All dies zusammen, mit einem moderaten Niederschlag, der das ganze Jahr über regelmäßig verteilt ist, ergibt sich ein optimales Mikroklima für den Weinanbau und die Reifungder Trauben. Die Rebsorten, die zur Herstellung des Grundweines für den "Cava" berechtigt sind, sind folgende Sorten an weißen Trauben: Macabeo (Viura), Xarel.lo,Parellada, Malvasía (Subirat Parent) und Chardonnay. Aber auch rote Sorten sind mittlerweile zugelassen. Dazu zählen die Trauben von Garnacha Tinta, Monastrell, Pinot Noir und Trepat.