VinoAlma.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weiter surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Campo de Borja Wein

Die D.O. Campo de Borja ist eine Herkunftsregion für Qualitätsweine im Norden Spaniens und befindet sich in der Provinz Zaragoza. Sie wurde 1978 gegründet, besteht aus rund 7.500 Hektar Rebflächen und etwa 20 Weingütern. Die Rebstöcke liegen zwischen 350 und 700m über dem Meeresspiegel und stehen auf verschiedenen Bodentypen - von kalkhaltigen Tonböden bis hin zu kiesigen und eisenhaltigen Kalkböden. Das Klima ist recht einheitlich, mit trockenen warmen Sommern und sehr kalten Wintern.

Die angebauten weißen Rebsorten in dieser D.O. sind Macabeo, Chardonnay, Moscatel de grano Menudo, Moscatel de Alejandría, Garnacha Blanca, Sauvignon und Verdejo

Die bevorzugten und zugelassenen roten Sorten in der D.O Campo de Borja sind Garnacha Tinta, Mazuela, Tempranillo, Cabernet Sauvignon, Merlot, Syrah und Garnacha Tintorera.

Die bedeutendste Rebsorte ist zweifelsohne der Garnacha, der hier die autochtone Rebsorte ist und sich gerade deswegen am besten für den Anbau eignet. Er ergibt unter den gegebenen Bedingungen warme kraftvolle Weine, die mit zunehmender Anbauhöhe immer qualitativ hochwertiger werden. In den tieferen Lagen entstehen eher frische und leichte Weine.