VinoAlma.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weiter surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

BODEGAS ARAGONESAS

Obwohl die Bodegas Aragonesas im Jahr 1984 gegründet wurde, reicht der eigentliche Beginn des Anbaus von Weinreben und insbesondere der des Garnacha, der autochtonen Rebsorte dieser Region, bis ins Jahr 1145 zurück. Dieser wurde damals von den Zisterziensermönchen des Klosters von Veruela betrieben, was nur einen Katzensprung von Fuendejalón und Magallon entfernt liegt.

Dieses wertvolle und historische Erbe der Region wurde von den Gründern des Weingutes aufgegriffen und die nachfolgenden Generationen der Weinbauer haben es bewahrt und erweitert. Der Garnacha wird nach eigenen Aussagen vom Feld bis in den Keller verwöhnt – immer darauf bedacht, durch eine sorgfältige Kultivierung und Verarbeitung ein bisschen mehr aus den Reben herauszuholen. Manche der beernteten Reben haben ein Alter von über 100 Jahren und geben den Weinen dadurch sehr viel Ausdruckskraft.

Durch die Rebsortenvielfalt und die Arbeit seiner Winzer schafft es dieses Weingut, jedem der einzelnen Weine seine eigenen speziellen Eigenschaften und Charaktere zu verleihen. Die Marken Fagus, Coto de Hayas, Garnacha Centenaria, Galiano, Oxia, Don Ramon und Aragonia sind die Aushängeschilder des Weinguts und genießen einen sehr guten internationalen Ruf, den sie sich verdient haben und der durch zahlreiche Auszeichnungen und Ehrungen bestätigt wurde.

Von organischen und fruchtigen Weinen bis hin zu komplexen Weinen mit hohem Ausdruck – von jungen Weinen über Crianzas bis hin zu Reservas – von WeißweinenRoséweinen bis zu Rotweinen die monovarietal oder als Cuvée ausgebaut sind - die Bandbreite der hier hergestellten Weine ist groß, voller Professionalität und voller Leben.