Artikel der Marke Bodegas Monasterio de Veruela

Die für uns besten Cavas Spaniens außerhablb von Katalonien stammen von den Bodegas Monasterio de Veruela

Für die "Amigos del Cava" (übersetzt: Freunde des Cava) ist die Bodegas Monasterio de Veruela eine Institution. Diese spanienweit organisierte Gruppe trifft sich regelmäßig in verschiedenen Bodegas des Landes um die neuesten Kreationen der Weingüter zu probieren. So auch bei den Bodegas Monasterio de Veruela deren Cavas einen sehr guten Ruf genießen. Und das will schon was heißen, denn 95% der kompletten Cava-Produktion Spaniens kommt aus Katalonien, darunter ersklassige Tropfen wie die von Codorníu, Sumarocca, Juvé y Camps oder Gramona um nur mal einige zu nenen.

Um in den "Salon del Amigos del Cava" zu kommen muss man im Weingut Monasterio de Veruela mehrere Stockwerke unter die Erde steigen um am Ende der etwas labyrinthartigen "Cueva (spanisch.) /Cava (katalan.) (übersetzt: Höhle) durch eine Tür zu treten und eine Lange Tafel für ca. 40 Personen vorzufinden. Hier also finden Sie statt, die konspirativen Treffen der Freunde des spanischen Schaumweines der wie auch der Champagner nach der "traditionellen Methode" hergestellt wird. Es versteht sich von selbst, dass die Höhle in der die Cavas lagern von Hand in den Berg gehauen wurden und das alle Flaschen hier noch von HAnd gedreht werden.

Nachdem der Vorbesitzer das Weingut ökonomisch in Schieflage brachte und es drohte, dass alles stillgelelgt wird, nahm sich Familie Ruberte aus dem Nachbarort Magallón ein Herz und übernahm das Weingut. Sie führen das Weingut in altbewährten Stile fort und kreiieren erstklassige Cavas aus den dafür typischen rebsorten Macabeo, Parellada und Xarel.lo. Die Höhenlage der Weinberge und der kühlende Effekt des naheliegenden Moncayo-Massivs bewirken, dass die Trauben vor allem währen der Reifezeit durch größere Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht, temporäre Ruhephasen vor der Hitze haben und so die schöne Säure ausbilden können. Diese ist wichtig, damit der Schaumwein am Ende die nötige Frische hat und auch die Alkoholgrade nicht zu weit nach oben schiessen.

Klassisch werden bei Bodegas Monasterio de Veruela ein junger Schaumwein (Monasterio de Veruela joven) mit 9 Monaten Flaschengärung, ein Reserva (Monasterio de Veruela Reserva) mit 18 Monaten Flaschengärung produziert. Die Linie wird zudem noch ergänzt duch einen herllich fruchtig - frischen Rosécave. Wer es gerne pricklig mag - dem empfehlen wir wärmsten diese wunderbaren Cavas aus Aragon.

Mehr erfahren Sie auch in unserem Weinmagazin unter folgendem Link

Camino al Moncayo Cava Rosado

Camino al Moncayo Cava Rosado

<h2><strong>Camino al Moncayo Cava rosado, spanischer Cava</strong></h2> <p>Alle Cavas der <a href="https://www.vinoalma.de/manufacturers/bodegas-monasterio-de-veruela/" target="_blank" rel="noreferrer noopener"><strong>Bodegas Monasterio de Veruela</strong></a> sind erstklassige <a href="https://www.vinoalma.de/spanischer-wein/weinsorte/sekt-cava/">Cava</a>s aus der Region Aragon. Das Weingut besitzt eine lange Tradition und wurde nach einigen Turbulenzen des Vorgängers von der Familie Ruberte übernommen. Seitdem kommen wieder sehr hochwertige und elegante Cavas aus den in den Fels gehauen Kellern ans Tageslicht. Ganz besonders gut gefällt uns der Camino al Moncayo Cava rosado, ein Rosécava aus der für die Region typischen und autochtonen Rebsorte Garnacha negra. Wie auch der <strong><a href="https://www.vinoalma.de/camino-al-moncayo-cava-sekt" target="_blank" rel="noreferrer noopener">Monasterio de Veruela Joven</a></strong> vollführte dieser Cava eine Flaschengärung (Methóde champenoise) von mindestens 9 Monaten. Wie die Farbe bereits verrät wartet der Camino al Moncayo Cava rosado mit schönen intensiven roten Fruchtaromen auf. Durch die lebhafte Säure und die feinen Hefenoten wirken diese jedoch nicht zu üppig und der Cava überzeugt trotzdem mit einer wunderbaren Frische.</p> <p>Die meisten Schaumweine Spaniens die aus der <a href="https://www.vinoalma.de/spanischer-wein/anbaugebiete/cava/" target="_blank" rel="noreferrer noopener"><strong>D.O. Cava</strong></a> stammen kommen aus Katalonien. Umso mehr empfehlen wie Ihnen die Weine von den Bodegas Monasterio de Veruela in Aragon. Eine tolle Gelegenheit auch die anderen Schätze Spaniens im Bereich der moussierenden Perlen zu entdecken!<br /><br /><span style="text-decoration:underline;"><strong>Passt zu:</strong></span></p> <p>Tapas, Fruchtige Salate, Paella, Grillabend, Gartenparty</p>
Preis 14,90 €
Camino al Moncayo

Monasterio de Veruela Joven

<h2><strong>Monasterio de Veruela Joven, spanischer Cava</strong></h2> <p>Die Cavas der<a href="https://www.vinoalma.de/manufacturers/bodegas-monasterio-de-veruela/" target="_blank" rel="noreferrer noopener"> <strong>Bodegas Monasterio de Veruela</strong></a> haben das Gütesiegel der <a href="https://www.vinoalma.de/spanischer-wein/anbaugebiete/cava/" target="_blank" rel="noreferrer noopener"><strong>D.O. Cava</strong></a> und zeichnen sich durch ihr Top- Preis-/Leistungsverhältnis aus. Ein <a href="https://www.vinoalma.de/spanischer-wein/weinsorte/sekt-cava/">Cava</a> aus der autonomen Gemeinschaft Aragon (Aragonien), für den die <strong>Rebsorten Macabeo, Parellada und Xarel.Lo</strong> je zu gleichen Anteilen verwendet wurden. <strong>Camino al Moncayo</strong> bedeutet, der Weg zum nahegelegenen Moncayo-Massiy, ein Berg an dessen Fusse sich das Monasterio (Kloster) de Veruela befindet - der Namensgeber für dieses Weingut. Dieser Cava hat ein blassgelbe Farbe mit grünlichen Reflexionen. Die Perlage ist fein und konstant und bildet einen schönen Kranz. Die Aromen im Glas erinnern an Apfel, Birne. Am Gaumen zeichnet sich dieser Cava durch seine weiche Kohlensäure aus. Ein Cava für alle Gelegenheiten!</p> <p>Mehr zum Thema Cava erfahren Sie auch in unserem <a href="https://www.vinoalma.de/blog/2019/12/06/cava-spanien/" target="_blank" rel="noreferrer noopener">Weinmagazin</a>. Viel Spaß beim lesen!</p>
Preis 11,90 €
Monasterio de Veruela Reserva

Monasterio de Veruela Reserva

<h2><strong>Monasterio de Veruela Reserva, spanischer Cava</strong></h2> <p>Die Cavas der <a href="https://www.vinoalma.de/manufacturers/bodegas-monasterio-de-veruela/" target="_blank" rel="noreferrer noopener"><strong>Bodegas Monasterio de Veruela</strong> </a>haben das Gütesiegel der <a href="https://www.vinoalma.de/spanischer-wein/anbaugebiete/cava/" target="_blank" rel="noreferrer noopener"><strong>D.O. Cava</strong></a> und zeichnen sich durch ihr Top- Preis-/Leistungsverhältnis aus. Ein <a href="https://www.vinoalma.de/spanischer-wein/weinsorte/sekt-cava/">Cava</a> aus der autonomen Gemeinschaft Aragon (Aragonien), für den die <strong>Rebsorten Macabeo, Parellada und Xarel.Lo</strong> je zu gleichen Anteilen verwendet wurden. Der Cava ist nach dem <strong>Monsterio de Veruela</strong> benannt, welches am Fusse des nahegelegenen Moncayo-Massiy liegt. Dieses Kloster ist auch gleichzeitig Namensgeber für das Weingut. Dieser Cava hat ein blassgelbe Farbe. Die Perlage ist fein und konstant und bildet einen schönen Kranz. Die Aromen im Glas zeigen eine schöne Frucht eingespannt von richtig tollen Reifenoten. Am Gaumen zeichnet sich dieser Cava durch seine weiche Kohlensäure aus. Ein Cava für alle Gelegenheiten!</p> <p>Mehr zum Thema Cava erfahren Sie auch in unserem <a href="https://www.vinoalma.de/blog/2019/12/06/cava-spanien/" target="_blank" rel="noreferrer noopener">Weinmagazin</a>. Viel Spaß beim lesen!</p>
Preis 16,90 €