VinoAlma.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weiter surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

BODEGAS VIÑA PUEBLA

Das Weingut von Fernando Toribio und seiner Familie liegt in der D.O. Ribera del Guadiana im Örtchen Puebla de Sancho Peres, unweit von Zafra und wurde Mitte des letzten Jahrhunderts gegründet. Die Region heißt Matanegra und ist typisch für die autonome Region Extremadura, stark durch die Landwirtschaft geprägt. Das wunderschöne Weingut liegt idyllisch zwischen sanften Hügeln voller Weinreben und Kiefern. Fernando Toribio führt die Bodega in 2ter Generation. Wir würden Fernando als echten Künstler bezeichnen. In seinem Weinkeller arbeitet er mit den verschiedensten Fasstypen und probiert immer etwas Neues aus. Das erkennt man auch an der Vielzahl der Rotweine, Weißweine und Roséweine die er vor Ort im Angebot hat. Stillstand bedeutet für ihn Langeweile! Vor allem geht es ihm aber darum, in seinen Weinen die Charakteristika der unterschiedlichen Rebsorten und des Bodens zur Geltung zu bringen.

 

Das Fernando nicht nur ein Künstler bei der Herstellung von Weinen, sondern auch ein besonderes Faible für das Philosophische hat, erkennt man bereits am Motto seines Weingutes:

„Wir möchten dem Licht unseres Landes, dass sich nach dem Abend im Feuer verabschiedet und unsere Trauben mit Leben füllt, besondere Anerkennung zollen. Das Licht, das unseren Bodeguero-Geist und den Stolz unserer Familie nährt.“

 

Die ganze Familie arbeitet auf dem Weingut mit und der Übergang zu seinen Söhnen – der dritten Generation ist bereits eingeleitet. Die Anbaufläche umfasst insgesamt 100 ha. Angebaut werden die Sorten Tempranillo, Macabeo, Verdejo, Cabernet Sauvignon, Garnacha Tinta, Shiraz, Graciano, Chardonnay und Merlot. Dank der natürlichen Reichhaltigkeit der Nährstoffe im Boden, den atlantischen Winden und der perfekten Anpassung an den vegetativen Zyklus der Sorten sind die Reben robust und auf Langlebigkeit gezüchtet, was den Weinen Ihren Charakter verleiht.

 

Der Ausbau der Weine findet in Betonbehältern, sowie Fässern aus französischer und amerikanischer Eiche statt.

„Es ist der Kern dessen, wer wir sind und was wir sein wollen. Hier, zwischen Aromen und Lichtstrahlen, verlängern wir unseren Lohn, bis unsere Kräfte ausgehen. Und morgen wieder.“

 

Sollten sie mal vor Ort in Spanien unterwegs sein, schauen Sie einfach mal vorbei! Direkt am Weingut können Sie an Führungen teilnehmen und die Weine verkosten.