VinoAlma.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weiter surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

BODEGAS HIJOS DE FELIX SALAS

Das Weingut wurde ursprünglich Anfang des 20 Jahrhunderts gegründet. In den 50er Jahren des letzten Jahrhunderts hat Felix Salas die Bodega übernommen und von da an mit seiner Frau angefangen, eigene Weine herzustellen und zu vermarkten. 1989 wurde dann beschlossen die Bodega zu erweitern. Unter Einbeziehung der ganzen Familie wurde eine Gesellschaft gegründet um Tradition und neueste Technologien zu vereinigen. Heute werden die Weine unter Federführung der Tochter und Önologin Carmen Salas entworfen, welche sich in der Region großer Beliebtheit erfreuen. Die Philosophie ist, in den Weinen das gesamte Engagement der Kellerei aufzuzeigen. 

 

Das Weingut liegt im Örtchen Corcos de Valle, rund 20km entfernt von Valladolid, mitten in der Denominacion de origen Cigales. Das Klima ist kontinental geprägt, mit atlantischen Einflüssen. Dadurch ergeben sich große Temperaturunterschiede zwischen Tag und Nacht. Die Jahresdurchschnittstemperatur beträgt 12°C. Der Sommer weißt lange Trockenperioden auf und im Winter sind strenge Fröste keine Seltenheit. Die Böden in der Region sind sehr alt und gekennzeichnet durch einen sehr geringen Anteil an organischen Stoffen.

 

Typisch für die Region besteht das Sortiment neben einem Tinto Joven, einem Tinto Crianza, einem Tinto Reserva, einem Vino de Autor (Autorenwein) auch aus einem breiteren Sortiment aus  fruchtigen Roséweinen. Die hauptsächlich verwendete Rebe bei Felix Salas ist der in Spanien allgegenwertige Tempranillo. Bei den Roséweinen kommen zudem auch die Reben Garnacha. Verdejo und Albillo hinzu.