VinoAlma.de verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weiter surfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.
Pazos de Lusco - Lusco Albariño Vergrößern

Lusco Albariño

10122

Neu

Verfügbarkeit: Nicht mehr lieferbar

Weinregion:
D.O. Rias Baixas
Weingut:
Bodega Pazos de Lusco
Rebsorte:
100% Albarino
Fass:
5 Monate Lagerung auf der Feinhefe im Stahltank ("Bâtonnage")
Farbe:
Leuchtendes Strohgelb mit goldenen Reflexen
Nase:
Elegantes, frisches und ausdrucksvolles Bouquet mit den rebsortentypischen Aromen von weißen Blüten und Zitrusfrüchten, neben zarten Anklängen von Kräutern und einem Hauch Exotik
Gaumen:
Eleganz und Frische bestimmen auch den Gaumen mit harmonischer Balance von aromatischer Frucht und lebendiger, sehr schön eingebundener Säure, Kraft und Finesse, der verlängerte Schalenkontakt und Ausbau auf den Feinhefen verleiht Lusco zusätzlich Komplexität, Struktur und seidige Fülle bis ins Finale
Auszeichnung:
  • 94 Pkt. Guia Peñín (2015er Jhg.)
  • 92 Pkt. Guia Peñín (2016er Jhg.)

Ein besonderer Albariño aus der D.O. Rias Baixas in Galizien! 5 Monate sur Lie (Lagerung auf der Feinhefe) machen diesen Weißwein zu einer echten Gaumenfreude.

Mehr Infos

16,90 €

22,54 €/liter

Auf meine Wunschliste

WeintypWeißwein
Rebsorte(n)Albariño
AnbaugebietD.O. Rias Baixas
WeingutPazos de Lusco
Inhalt in Liter0,75
Alkoholanteil in %13%
Jahrgang2016
AllergeneEnthält Sulfite
Anschrift HerstellerBodega Pazos de Lusco Lugar de Grixó Alxén 36458 Salvaterra de Miño – Pontevedra Spanien

Lusco Albariño, spanischer Weißwein

Lusco ist das galicische Wort für Sonnenuntergang. Ein poetischer Name und zugleich ein Hinweis auf seine Herkunft Galicien, Spaniens Nordwestzipfel, wo am Abend die Sonne im Ozean versinkt. Pazos de Lusco liegt in Salvaterra de Miño, in der Provinz Pontevedra. Seine Reben gehören zu Condado de Tea, dem wärmsten der fünf Untergebiete der Appellation Rías Baixas. Weil Lusco ein hundert Prozent sortenreiner Albariño ist, darf er der DO die Rebsorte anhängen. Die Reben wachsen in traditioneller Pergola-Erziehung rundum den Pazo Piñero, Luscos altes Weingut aus dem 16. Jahrhundert. Bis zum Jahr 2009 war es in Betrieb. Danach und seither werden die Weine in der nur wenige Meter entfernt liegenden modernen, neuen Kellerei bereitet. Pazos de Lusco erzeugt zwei sortenreine Albariños: Lusco und den in französischer Eiche gereiften Pazo Piñero, zweifach elegante Frucht und Frische mit Körper und Struktur: Rías Baixas vom Feinsten.

Eigene Bewertung verfassen

Lusco Albariño

Lusco Albariño

Ein besonderer Albariño aus der D.O. Rias Baixas in Galizien! 5 Monate sur Lie (Lagerung auf der Feinhefe) machen diesen Weißwein zu einer echten Gaumenfreude.

Eigene Bewertung verfassen